RS 613

Die Vakuumfüllmaschine mit integriertem Hackwerk für gehackte und trockene Erzeugnisse

Das Oberklasse-Modell mit Vollvakuum RS 613 eignet sich besonders für die Verarbeitung von gehackten, gekühlten und besonders trockenen Füllmassen, die sich in Kaliber und Konsistenz unterscheiden. Zum RS 613 für Großbetriebe gehört ein prozess-gekoppeltes Hackwerk, das die Herstellung eines erstklassigen, kompakten Endproduktes mit einer exzellent definierten Körnung ermöglicht. Ideal zum Einfüllen von gereiften und gekochten Produkten (gereifte und gekochte Würste, gesottene Salami und ähnliche Produkte), erreicht diese Vakuumfüller hohe Produktionszahlen dank der kontinuierlichen automatischen Absaugung aus dem großvolumigen Kreisbehälter, durch die Totzeiten drastisch gesenkt werden. Der Kontrollrechner neuester Bauart der RS 613 gestattet dank des symbolgestützten Programmiersystems zeitnah und intuitiv die Überwachung und Verwaltung sämtlicher Fülldaten sowie die Speicherung von bis zu 100 verschiedenen Programmen. Das Modell RS 613 kann leicht an Automatik-Klipper angebunden werden.

Hauptmerkmale

  • Endprodukt in Spitzenqualität
  • Höhere Haltbarkeitsdauer des Produktes
  • Kürzere Reifungszeiten
  • Höheres Gewicht der einzelnen Produkteinheiten
  • Höchst gewichtsgenaue Portionierung
  • Schonender Füllprozess auch bei hohen Druckwerten
  • Leichte Eingliederung in bestehende Produktionsprozesse


Technische Eigenschaften

  • Ausstoßleistung pro Stunde: 7.200 oder 11.000 kg/h
  • Fülldruck: 60 oder 40 bar max
  • Installierte Leistung: 17 kW
  • Trichterinhalt: 350 Liter
  • Inhalt des Bodentrichters: 450 Liter
RS 613